Karoline Gruber | Opernregie

  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
  • Opernfestival St. Moritz 2009
Gioachino Rossini
Il Barbiere di Siviglia
2009 : Opernfestival St. Moritz
Dirigent: Jan Schultsz
Ausstattung: Roy Spahn
Besetzung: Clara Mouriz, Garry Magee, Enrico Iviglia, Jacques Calatayud, Federico Sacchi, Olivia Stahn, Flurin Caduff
Presse

Gelungene Opernpremiere ... die Premiere von Rossinis Barbiere di Siviglia am Samstag erzielte einen durchschlagenden Erfolg. Das Publikum im vollbesetzten Festsaal des Maloja Palace sorgte für Beifallsstürme und eine "Standing Ovation" ... Brillante Inszenierung ... die Geburtstags-Inszenierung der österreichischen Regisseurin Karoline Gruber zeigt, wie sich Nostalgie, Fantasie und Kompetenz auf wunderbare Art die Hände reichen ... Berührende Regieeinfälle ... Mitreißende Aufführung.
(ENGADINER POST)

Die «Barbiere»-Inszenierung von Karoline Gruber tut ein Ubriges. Auf originelle Art verknüpft sie die Handlung von Rossinis Opera buffa mit der Geschichte des Hotels.
(NEUE ZÜRCHER ZEITUNG)

...Gefeierte Aufführung … Gruber konzentriert sich in ihrer bewegten Personenführung auf die Protagonisten, holt aus einem schauspielerisch beweglichen jungen Ensemble virtuos und mit manchmal überraschenden Ideen eine vergnügliche, bewegte, bisweilen turbulente, aber nie unter ein gewisses Niveau des szenischen Witzes sinkende Opernkomödie heraus…
(DIE SÜDOSTSCHWEIZ)